X zurück


Kamel El Basha (Yasser Salameh)

Kamel El Basha ist Palästinenser, 1962 in der Nähe von Jerusalem geboren. Er studierte von 1979 bis 1983 Theaterwissenschaften in Bagdad. Als palästinensischer Aktivist wurde er von den israelischen Behörden zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt, danach nahm er seine Theaterkarriere auf. Inzwischen gehört er zu den bekanntesten arabischen Schauspielern, wenn er auch selten in Filmen, sondern meist auf der Bühne zu sehen ist. Kamel El Basha schreibt und übersetzt Werke fürs Theater, er gibt Unterricht und Workshops für angehende Schauspieler, zudem arbeitet er auch als Regisseur: er hat bisher an die 30 Stücke selbst inszeniert. Von 2007 bis 2011 war El Basha künstlerischer Leiter des palästinensischen Nationaltheaters El-Hakawati in Jerusalem.

Ziad Doueiris DER AFFRONT (Qadiyya raqm 23, 2017) ist eine der wenigen Gelegenheiten, bei der man die Ausdrucksfähigkeit Kamel El Bashas im Kino sehen kann – das wurde sogleich mit einer Coppa Volpi als 'Bester Darsteller' bei den Internationalen Filmfestspielen in Venedig 2017 belohnt. Und es führte auch zu einem weiteren Film- Engagement Kamel El Bashas, denn er nahm daraufhin eine Rolle in THE REPORTS ON SARAH AND SALEEM (Muayad Alayan 2018) an.

Trailer
Trailer
X